Freitag, 24. Mai 2019

Häkeln: Innovative Anleitungen auf Ravelry und Domics Häkelpläne

Ja, ich kann auch häkeln. Ich hatte sogar mal eine Phase - das war so in 2009 und 2010 - da habe ich fast ausschließlich gehäkelt. Und ich konnte sogar eher Häkeln als Stricken - das kannst Du hier in meiner "Häkelbiografie" nachlesen >>

Allerdings habe ich in den letzten 10 Jahren sehr selten gehäkelt, mein aktuelles Häkel-WIP, ein Amigurumi-Lama >> aus diesem Buch * >>, verstaubt in einer meiner Projekttaschen. - wenn ich ehrlich bin, ist das wohl eher ein UFO als ein WIP, aber da es ja nun wirklich keine Mammutaufgabe ist, so ein kleines Viecherl fertig zu häkeln...



Mein Amigurumi-Lama: Wenn ich ehrlich bin, ist das eher ein UFO als ein WIP...


Ein Häkel-Revival? Tatsiana Kupryianchyk und Fruity Knitting sind schuld


Wieso  also jetzt ein Blogpost übers Häkeln? Was hat mein Häkelmojo aus dem Winterschlaf geholt? Ich habe einen Youtube-Podcast geschaut, und zwar Fruity Knitting Episode 77 >>. In dieser Folge interviewen die beiden Gastgeber Tatsiana, eine Weissrussin, die in Tschechien lebt und ihre Designs unter dem Namen LillaBjorn Crochet bei Ravelry anbietet >>



Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Du Fruity Knitting noch nicht kennst, schau dort undbedingt mal vorbei! Der Podcast ist extrem professionell produziert und es gibt immer wieder sehr interessante Interviews mit Designern oder GarnfärberInnen.

Allerdings: EIGENTLICH gehört Fruity Knitting gar nicht unbedingt zu den Podcasts, die ich regelmässig schaue - die findest Du hier >> und hier >> und hier >> . Das hat jetzt definitiv nichts damit zu tun, dass mir der Podcast nicht gefällt, es ist mir nur eher zu lang ... wie auch immer: Diese Folge habe ich geschaut und war totals geflasht von Tatsianas Designs!


Häkelanleitungen von Lilla Bjorn Crochet - unglaublich innovativ und kreativ!




Anleitungen von Lilla Bjorn Crochet: Extrem kreativ und vielseitig 

Ich habe mir also Tatsianas Anleitungen gleich angeschaut und war schwer beeindruckt: Sooo kreativ! Eigentlich mag ich ja Kleidungsstücke in gehäkelt nicht so gern, aber ihre Pulloverdesigns sind extrem toll und sehen überhaupt nicht steif aus. Im Fruity Knitting Interview sagt sie auch, dass sie da besonderen Wert darauf gelegt hat.



Gehäkelte Kleidungsstücke von Lilla Bjorn Crochet 

Sehr gut gefällt mir auch die Jacke, die sie im Interview trägt, die in Mosaik-Technik gehäkelt ist. Die Anleitung dafür ist (Stand Mai 2019) noch in Vorbereitung und kommt irgendwann im Sommer, sagt sie.



Mosaik-Technik beim Häkeln - muss ich mir anschauen!


Dieses "Mosaik-Häkeln" basiert auf einem ähnlichen Prinzip wie Mosaik-Stricken >> : Es wird nur mit einer Farbe pro Reihe gearbeitet, dabei werden Maschen ausgelassen, die dann in der nächsten Reihe gearbeitet werden.
Aber Häkeln ist natürlich was anderes als Stricken, wie das genau funktioniert, will ich mir definitiv noch anschauen, denn die Projekte gefallen mir extremst gut!


Mosaik-Häkeln: 1 Farbe pro Reihe, dabei werden Maschen ausgelassen und später gearbeitet 


Sylvie Rasch hat zu der Technik schon mehrere Bücher veröffentlicht: Eines zu Taschen und Accessoires * >> und eines zu gehäkelten Mosaik-Tüchern * >>  Auf  Sylvies Youtube-Kanal gibt es auch ein Anleitungs-Video zu der Technik >>, das ich mir dazu demnächst mal zu Gemüte führen möchte.



Vermutlich werde ich mich aber erstmal an Accessoires versuchen und nicht an Kleidungsstücken oder Tüchern - ich vermute einfach, dass mir die zu steif sind.


Overlay-Crochet: Hab ich schon mal gemacht, aber nicht unter dem Namen



Tiefergestochene Maschen: Das wäre dann Overlay-Crochet? 

Auch von "Overlay"-Crochet spricht Tatsiana im Interview. Wenn ich sie richtig verstanden habe, wird beim Overlay Crochet mit tiefergestochenen Maschen gearbeitet, um einen Farbeffekt zu erzielen. Dabei entstehen dann tolle Mandalas oder auch Untersetzer - diese Youtube-Anleitung sieht vielversprechend aus >>



Solche Mandalas zu häkeln * >> finde ich sowieso sehr entspannend, diese kostenlose Anleitung >> ist eigentlich für Sockenwolle gedacht, ich habe sie aber schon >> mehrfach >> auch mit Topflappen-Baumwolle gemacht. Könnte ich eigentlich mal wieder tun, genug Sockenwoll-Reste habe ich ja!


Mein gehäkeltes Jameson-Mandala aus Topflappen-Baumwolle 


Stranded Colourwork beim Häkeln: Tapestry Crochet


Auch beim Häkeln kann man bunte Motive und Muster einhäkeln, die ähnlich aussehen wie Stranded Colourwork beim Stricken >> Das nennt sich dann "Tapestry Crochet" und es gibt bei Ravelry eine eigene Kategorie dafür >>

Beim Samstagsstrick im Mai >> hatte eine meiner Strickfreundinnen (hallo, Gabriele!) wieder ihre tolle Tasche dabei, die sie nach dieser Anleitung von Schönstricken.de >> gehäkelt hat. Sowas möchte ich auch machen! Wahrscheinlich auch eine Tasche oder einen Beutel - da gibt es viele tolle Anleitungen auf Ravelry, auch kostenlos!


Kostenlose Taschenanleitungen in Tapestry- Crochet auf Ravelry

Vor allem diese Drops-Häkelbeutel gefallen mir sehr gut, auch wenn ich eher Sockenwoll-Reste >> verwenden werde als die vorgeschlagene Baumwolle - Sockenwoll-Reste hab ich einfach mehr!


Mein Fazit: 2019 könnte ein Häkelsommer werden


Könnte also gut sein, dass ich mich mal an meine eigenen Tipps zum Handarbeiten im Sommer >> halte und meine "Häkel-Fähigkeiten" etwas ausbaue. Vor allem die Anleitungen von Tatsiana reizen mich schon sehr, und Mosaik-Crochet habe ich definitiv noch nie ausprobiert.

Da fällt mir noch ein, dass sie auch erwähnt, dass es einige Designerinnen gibt, die eine Häkeltechnik entwickelt hat, die wie Gestrick aussieht - auch das möchte ich gerne mal ausprobieren!


So, jetzt Du:
Hast Du eine der vorgestellten Häkeltechniken schon ausprobiert?
Kennst Du die Anleitungen von Lilla Bjorn Crochet?
Schreib es mir doch bitte in die Kommentare!


Alle erwähnten Bücher auf einen Blick








* = Affiliate-Link, führt zu Amazon.de

Kommentare:

  1. Also diese Taschen in Tapestry-Technik gefallen mir schon gut, aber ich habe ewig nichts mehr gehäkelt. Wäre mal einen Versuch wert.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell? Allerdings muss ich zugeben, dass ich auch noch nix angeschlagen habe zu häkeln, erstmal soll wenigstens einer der drei Pullis, die ich gerade in Arbeit habe, der Vollendung ein Stück näher kommen!

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf Domics Pinnwand! Beachte bitte diese wichtige Information zum Datenschutz: Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Angaben zum Namen, Email-Anschrift und URL Deiner Webseite/Blog und die Nachricht selbst z.B. von externen Dienstleistern wie Google gespeichert werden. Weitere Informationen findest Du im Impressum >> und unter Datenschutz >>