Dienstag, 25. Dezember 2018

Rezension: Dein Pullover-Design von Rita Maaßen

Das Buch hat mir der Frech-Verlag netterweise kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt- vielen Dank dafür!


Rezension von "Dein Pullover-Design" von Rita Maaßen


ISBN-13: 9783772481130, 
Erscheinungstag: 2018-10-22, 
Seiten: 208


Klappentext:

Sind Sie auf der Suche nach einem Buch, mit dem Sie sich Ihren neuen Lieblingspullover ganz individuell gestalten und stricken können? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie! Hier haben Sie die Möglichkeit aus liebevoll designten Einzelelementen Ihr neues It-Piece ganz nach Ihrem Geschmack zusammenzustellen.

Sie wissen schon ganz genau, welcher Schnitt Ihnen am besten gefällt? Staunen Sie, was Sie bereits durch das einfache Austauschen von Mustern an neuen Looks zaubern können. Sie wollen sich lieber Ihren ganz persönlichen Sweater zusammenstellen? Dann sind die richtigen Zutaten besonders wichtig.

Ob Bündchen, Körperform, Ausschnittvarianten oder unterschiedliche Ärmel: Entdecken Sie die ganze Palette an Gestaltungsmöglichkeiten! Sie suchen Inspiration? Kein Problem. In diesem Buch finden Sie eine große Vielfalt an Anleitungen, die Sie direkt nachstricken können.

Abgerundet wird das Buch durch 16 weitere Muster, durch die Sie noch mehr Möglichkeiten zum Variieren und Designen haben. Begleitet wird dieses Buch von einem ausführlichen Grundlagenteil, der keine Fragen offen lässt. Also nichts wie los und viel Erfolg beim Entdecken Ihres neuen Lieblingspullovers!


Viel Buch fürs Geld, diverse Modelle nach dem Baukastenprinzip zu kombinieren


Das Buch ist ein echter "Schinken", Du bekommst also ganz ordentlich was für Dein Geld. Die Anleitungen sind nach dem "Baukastenprinzip" aufgebaut, es gibt also diverse "Grundmodelle" für verschiedene Körperformen, die dann mit unterschiedlichen Strickmustern, Ärmellängen, Bündchen- und Ausschnittlösungen zu ganz unterschiedlichen Modellen kombiniert werden.

Beispiele findest Du hier z.B. im Inhaltsverzeichnis:



Detaillierte Schnittzeichnungen mit genauen Bemaßungen




Zu jedem Modell gibt es genau bemasste Schnittzeichnungen mit genauen Maßangaben. Allerdings finde ich es etwas unglücklich, dass die teilweise nicht auf weißem Hintergrund sind, sondern auf veilchenlila... Meinen alten Augen wäre etwas mehr Kontrast lieber gewesen!


Strickschriften und Zählmuster bei den einzelnen Modellen


Werden besondere Strickmuster verwendet, z.B. Zöpfe, sind die Muster in genauen Strickschriften bei den Modellen angegeben.

Die Strickschriften sind ok, auch wenn ich auch da einen farbigen Hintergrund eher suboptimal finde. 

Etwas größer könnten sie für meinen Geschmack auch sein. Aber immerhin gibt es dieses Buch löblicherweise auch als eBook * >> , was eigentlich meine Wahl wäre, wollte ich es selber kaufen. Und da kann ich mir die Strickschriften ja so groß machen, wie ich mag. 

Kleine Musterbibliothek enthalten



Außer direkt bei den verschiedenen Modellen sind auch noch einige Muster in einer "kleinen Musterbibliothek" zusammengefasst: Rechts-Linksmuster, Zopfmuster, Jacquardmuster und Lacemuster sind enthalten. Zwar jeweils nur so 4-8 verschiedene, da sind allerdings recht hübsche Muster dabei. Die Muster sind ausgeschrieben und in Strickschriften notiert.



Größtes Manko: Alles in Einzelteilen gestrickt


Du merkst vielleicht schon: Meine Begeisterung hält sich in Grenzen, denn alle Pullover sind ganz klassisch in Einzelteilen gestrickt, die dann zusammengenäht werden. 

ICH. HASSE. NÄHEN.

Meine Hoffnung war, dass die Modelle so originell sind, dass es sich lohnt, den Aufwand in Kauf zu nehmen und das ganze zu nahtlosen Modellen >> umzubauen. 

Aber diese Hoffnung wurde enttäuscht. Zwar finde ich einige der Jacquard-Muster-Modelle ganz hübsch, das hier z.B.;



Oder auch dieser Pullover, wobei mir das schon wieder ein bissle too much an Muster ist, den würde ich tendenziell eher nicht mit Allover-Muster stricken:



Die Details wie z.B. das Lace-Bündchen sind teilweise ganz nett. 



Die Schnitte sind allerdings auch etwas sehr "basic" und mit wenig Raffinesse- vier Rechtecke aneinandernähen, fertig ist der Pullover Nr. 1? Nee, dafür brauche ich kein Buch, auch keine detaillierten Maßangaben. Wobei mir dieses Modell in der Körperform "Oversize" noch am besten im ganzen Buch gefällt:



Dieses Model in Mosaikmuster finde ich dagegen richtig gruselig - *schauder* - wer strickt bitte sowas? Zumdindest in Schreirot und Schwarz geht das für mich gar nicht...

Mein Fazit: Handwerklich gut gemacht, aber überhaupt nicht mein Geschmack!

Handwerklich gibt es bei dem Buch nix zu Meckern: 

Die Fotos sind klar, die Anleitungen detailliert und genau, es gibt sogar einen Step-by-Step Strickkurs mit Fotos, wenn Du totale Anfängerin bist und noch gar nicht stricken kannst. 

Alle Modelle sind in den Größen 36-46 beschrieben, es gibt eine genaue Einleitung, was eine Maschenprobe ist, warum die wichtig ist und wie genau Du dieses Buch verwenden solltest.

Die Modelle sind natürlich Geschmackssache - und meinen Geschmack treffen sie leider zum größten Teil nicht. 

Wobei ich fairerweise sagen muss, dass einige sehr schöne Zopfmusterpullover enthalten sind - der hier z.B.:



Aber obwohl ich Zopfmuster vom Look her mag, stricke ich sie nur sehr ungerne, also nix, was mich zum Kauf verlocken könnte.

Die Schnitte sind mir viel zu basic und mit zu wenig Raffinesse, alles wird zusammengenäht statt am Stück gestrickt und nur wegen der wenigen  Modelle, die mir gefallen, lohnt sich dieses Buch für mich nicht. 

Was meinst Du: Wäre das Buch etwas für Dich?
Strickst Du Pullover lieber in Einzelteilen oder am Stück?
Schreib es mir doch bitte in die Kommentare!


* = Affiliate-Link, führt zu Amazon.de







Kommentare:

  1. Geschmäcker sind verschieden, der schwarz-rote Pullover gehört für mich zu den schönsten. Ich habe gerade einen Pullover mit einem Jacquard-Bündchen angeschlagen und bin bis jetzt damit sehr zufrieden, allerdings stricke ich auch in Runden.
    LG und schöne Rest-Weihnachten
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht, Geschmäcker sind definitiv unterschiedlich! Und das Buch ist durchaus gut gemacht und für jemanden, der lieber in Einzelteilen strickt und dem die Modelle gefallen, sicher zu empfehlen! Bin schon gespannt auf Deinen Pullover!

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf Domics Pinnwand! Beachte bitte diese wichtige Information zum Datenschutz: Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Angaben zum Namen, Email-Anschrift und URL Deiner Webseite/Blog und die Nachricht selbst z.B. von externen Dienstleistern wie Google gespeichert werden. Weitere Informationen findest Du im Impressum >> und unter Datenschutz >>