Montag, 11. September 2017

Rezension: Edward Rutherfurd "Paris"

ParisParis by Edward Rutherfurd
My rating: 5 of 5 stars

Doch - hat mir sehr gut gefallen! Und das, obwohl ich alles andere als frankophil bin und Paris - wo ich beruflich mindestens 1x pro Jahr bin - schon gleich grad überhaupt nicht! Aber die Geschichte ist nett erzählt, die Perspektiven sind auch interessant: Es gibt quasi eine "Hauptstory", die vom späten 19ten Jahrhundert bis zu 1968 läuft, dazwischen werden immer wieder Vorperioden quasi in Rückblenden erzählt. Am Anfang wusste ich nicht, ob mir das gefällt - jetzt habe ich beschlossen, doch, es gefällt mir sehr! Die Familien sind gut ausgewählt- allein vom jüdischen Plot hätte ich gerne noch mehr gelesen, dafür hätte ich den Sozialisten nicht unbedingt gebraucht - aber der gehört natürlich dazu. Und obwohl ich Paris nicht besonders mag, hat es mir gefallen, dass ich viele der beschriebenen Schauplätze (Place des Voges z.B. oder auch die Gegend um den Louvre) selbst kenne.
Eine ganz klare Leseempfehlung von mir - für Paris-Fans sicher NOCH interessanter!

View all my reviews

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen