Mittwoch, 29. April 2015

Das italienische Mädchen - schlecht, echt schlecht!

Das italienische MädchenDas italienische Mädchen by Lucinda Riley
My rating: 1 of 5 stars

Gott wie kitschig! Ich hab nicht prinzipiell ein Problem mit Kitsch, aber das ist definitiv ein bissle ville! Armes, erst hässliches Mädchen wächst zum schönen Schwan heran und hat auch noch eine wunderbare Opernstimme. Der gefeierte Tenor wandelt sich ihr zuliebe vom Casanova zum ergebenen Ehemann. Dann gibt es noch einen edlen Bruder, der ins Kloster geht... HILFE!!! Als Hörbuch aus der Bücherei, und die Vorleserin liegt mir auch nicht wirklich. Ich denke darüber nach, es abzubrechen - bin gerade auf der Hälfte... Oder ich überspringe mal den Mittelteil und gehe zum Schluss, um zu wissen, wie es ausgeht. Streng genommen dürfte ich maximal einen Stern geben . oder gar keinen.
ETA: Hab den Mittelteil übersprungen und nur noch den Schluss angehört - wie ich erwartet hatte: So eine Art Dornenvögelelement wird auch noch eingebaut - ganz arg grauslich!

View all my reviews

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen