Sonntag, 15. September 2013

Weitergewandert - jetzt: Riezlern, Kleinwalsertal

Tja, kaum habe ich alle Touren des letzten Wanderurlaubs hier im Blog "ausgeschlachtet", gibt es auch schon Nachschub: Anfang September waren wir in Riezlern im Kleinwalsertal - bei Traumwetter, sehr zu empfehlen!

Allerdings ist Anfang September natürlich Hauptsaison und entsprechend voll war es - vor allem, wenn die Gipfel mit einer Seilbahn zu erreichen waren, da gab's kein Halten mehr - wie die Ameisen sind wir teilweise auf den Berg rauf... Aber etwas abseits der breiten Pfade hat es sich zum Glück meist verlaufen und es gab auch einsamere Momente.

Zu den "bevölkerten" Touren gehörte auch die Einwandertour von Riezlern über den Riezlerner Höhenweg zum Söllereck - da gibt's eine Bergbahn von Obersdorf herauf...
Trotzdem, zum Einlaufen war die Tour genau richtig, und man hat einen schönen Blick auf den Hohen Ifen und das Gottesacker-Plateau. Das Foto oben zeigt übrigens genau diesen Berg, mit sehenswertem Sonneuntergang am 2. September...

Diese Tour kann man übrigens problemlos mit Kinderwagen machen, würde ich sagen - der Weg ist durchgehend breit und geschottert.


1 Kommentar:

  1. Schon wieder eine Erinnerung an einen Skiurlaub. Am Söllereck hat mein Mann das Skilaufen gelernt. Aber wir sind auch damals im Winter gewandert, durch die Breitachklamm mit gefrorenen Wasserfällen.

    AntwortenLöschen