Montag, 3. Dezember 2018

Meine 7 liebsten Weihnachtsbücher - Montagsfrage

uchuh, es gibt wieder eine Montagsfrage! Die Aktion ist vom Buchfresserchen umgezogen zu Frau Lauter und Leiser hier >>


Die Frage diese Woche ist:

Was sind für Dich die schönsten Weihnachtsbücher?


Oh, ich bin der totale Weihnachtsfan, da mach ich doch gerne mal wieder mit!

Hier eine Liste der Weihnachtsbücher, die ich in den letzten Jahren gelesen und die mir sehr gut gefallen haben und auch ein paar, die ich schon länger kenne!


1. Das Weihnachtsdorf von Petra Durst-Benning * >>


Ich bin ein großer Fan der Autorin und auch wenn ich ihre historischen Romane lieber mag, ist die Maierhofen-Serie auch schön zu lesen. Bei den diversen anhängenden Rezepten für Punsch und Glühwein hätte ich am liebsten sofort losgelegt!


2. Hilfe, die Herdmanns kommen! von Barbara Robinson * >>


Diese tolle Geschichte um eine etwas spezielle Familie und ein Krippenspiel habe ich vor 30 Jahren während meiner Buchhändlerzeit kennengelernt und mag sie immer noch gern.


3. The Great Christmas Knit Off von Alexandra Brown * >>


Eine Small-Town-Story, in der jede Menge gestrickt wird - das ist natürlich absolut meins! Auch die anderen Bücher der Reihe sind nett, aber die Weihnachtsstory hat mir am besten gefallen.


4. Wintermärchen in Virgin River von Robyn Carr* >>


Ich bin ein großer Fan der Virgin River Serie, und diesen winterlich-weihnachtlichen Band mag ich besonders - große Teile stehen in einer eingeschneiten Blockhütte, da ist es auf dem Sofa beim Lesen gleich nochmal so kuschelig!


5. Eine wundersame Weihnachtsreise von Corinna Bormann * >>


Das Buch habe ich erst nach Weihnachten gelesen, Anfang 2018 - hier gehts zur Rezension >>
Das war ein Tipp einer Booktuberin und es hat mir sehr gut gefallen!


6. Ein Hund zu Weihnachten von Greg Kincaid * >>


Habe ich letztes Jahr aus der Bücherei ausgeliehen - eine nette Geschichte um einen Hund, der EIGENTLICH nur über Weihnachten aus dem Tierheim geholt werden soll.


7.  Ein Winter in Wien von Petra Hartlieb * >>


Kein ausgesprochenes Weihnachtsbuch, aber im Winter würde ich das schon lesen wollen - das habe ich auch getan, Anfang des Jahres - hier geht es zur Rezension >> Den zweiten Band, der dann im Frühling spielt, habe ich aber noch nicht gelesen, das mache ich dann im nächsten Frühjahr!





So, jetzt geh ich mal stöbern, was noch so empfohlen wird - das ist doch mal eine Frage nach meinem Geschmack!

Welches sind denn Deine liebsten Weihnachtsbücher? Schreib mir das doch bitte in die Kommentare!



* =Affiliate-Link, führt zu Amazon.de




Kommentare:

  1. Beinah jeder, der erfuhr, dass ich mit den Kids in unserer Gemeinde das Krippenspiel einstudiert habe, hat mich mit den "Herdmanns" genervt.
    Irgendwann habe ich es dann endlich gelesen und mußte zugeben: Das ist schon gut!

    ...und "Ein Winter in Wien" ist einfach eine kleine, stimmungsvolle Geschichte!

    Gruß
    Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, kann ich mir vorstellen, dass die Herdmans beim Krippenspielen auftauchen! Ich könnte das auch mal wieder lesen!

      Löschen
  2. Huhu,

    spannend, ich kenne keins der Bücher, die du heute vorstellst. Offenbar muss ich mein Repertoire an Weihnachtsliteratur mal auffrischen. :D

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Doro
    Das "Weihnachtsdorf" hat mir auch gefallen, die "wundersame Weihnachtsreise" weniger und "Wintermärchen in Virgin River" würde ich gerne mal lesen.
    Meine Favoriten sind Carmel Harringtons "Ist die Liebe nicht schön" und Amanda Prowses "Ein Winter voller Wunder".
    Aber auch die Weihnachtsbücher von Matt Haig sind toll, und etwas für Jung und Alt.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Herr Haig wurde des öfteren genannt. Frau Harringtons und Frau Prowes werde ich mir mal näher angucken, danke für die Tipps!

      Löschen
  4. Hallo,
    von deinen vorgestellten Büchern habe ich noch keins gelesen. Eine wundersame Weihnachtsreise steht aber auf meiner Wunschliste.
    Ein Hund zu Weihnachten schaue ich mir genauer an. Ich liebe Geschichten mit Hunden. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  5. Mein liebstes Weihnachtsbuch ist "Das Geschenk der Weisen" von O. Henry. Es gibt eine wunderschöne Ausgabe bei dtv mit Illustrationen von Lisbeth Zwerger. Die Geschichte ist zum Weinen schön!
    Liebe Grüße
    glauti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf Domics Pinnwand! Beachte bitte diese wichtige Information zum Datenschutz: Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Angaben zum Namen, Email-Anschrift und URL Deiner Webseite/Blog und die Nachricht selbst z.B. von externen Dienstleistern wie Google gespeichert werden. Weitere Informationen findest Du im Impressum >> und unter Datenschutz >>