Samstag, 28. April 2018

Bücher über Sterne, Mond und Himmel: Tinettes 5 am Freitag


In Tinettes Blog werden jeden Freitag 5 Bücher zu einem bestimmten Motto/Thema vorgestellt.
Wir hatten schon das Thema "Blumen" >>, es ging um Hollywood >> , es gab das Thema "Tierisch" >>  und  "Sonnenanbeter" >>Guten Flug >> , Gefahr >>  und Liebe >> . Diese Woche ist das Thema "Sterne" >>

Bei dieser Aktion geht es darum, 5 Bücher zu einem bestimmten Motto vorzustellen. Man kann sich dabei auf das Cover beziehen, die Handlung, den bzw. die Autor/in, usw. Man muss nur irgendwie eine Verbindung zum Thema herstellen.

Hm - ich denke, ich werde die Sterne auf Himmel und Weltall ausweiten. Hier meine Auswahl:


1. Verliebt bis über alle Sterne von Susan Elizabeth Phillips * >> 


Dieses Buch habe ich gerade erst gelesen und hier rezensiert >> . Es steht stellvertretend für die Chicago-Stars-Reihe der Autorin, über die ich ebenfalls hier etwas mehr geschrieben habe >>

Klappentext:  Piper Dove hat einen Traum: Sie will die beste Privatdetektivin Chicagos werden. Ihr erster Job: den früheren Star-Quarterback der Chicago Stars, Cooper Graham, beschatten. Doch dem fällt natürlich auf, dass diese nervige junge Frau ihm ständig folgt – und ist davon überhaupt nicht begeistert. Also dreht der attraktive Mann den Spieß einfach um und engagiert Piper selbst. Leider nicht als Bodyguard, wie sie gehofft hatte. Aber wie es scheint, schwebt Cooper in Lebensgefahr, und Piper wird ihn beschützen, ob ihm das nun passt oder nicht. Bald muss auch Cooper sich eingestehen, dass ihn die furchtlose Piper nicht ganz kalt lässt .


2. Mond, Mond, Mond von Ursula Wölfel * >> 


Da gibt es zwar auch ein Buch * >> aber wohl nur noch antiquarisch. Ich kannte eh die Serie, die als Weihnachtserie im Fernsehen lief (das dürfte eine der ersten Weihnachtsserien gewesen sein damals) und die gibt es als DVD * >>

Aus dem Inhalt: Kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges: Die Romamädchen Pimmi und Nauka verlieren nach einer Polizeirazzia ihre ganze Sippe aus den Augen. Es beginnt eine abenteuerliche Suche nach ihren Verwandten, bei der die achtjährige Pimmi und die fünfzehnjährige Nauka sehr schöne Dinge erleben und auf freundliche Menschen stoßen, aber auch in große Gefahr geraten. Doch Pimmi vertraut darauf, dass der Mond ihnen den Weg weisen wird.


3. Der Himmel über Darjeeling von Nicole C. Vosseler * >> 


Dieses Buch spielt und Indien und war mein erstes von Frau Vosseler - bevor ich die Feuerinsel gelesen habe, über die ich hier schon einmal en Detail berichtet habe >> Auch dieses Buch hat mir sehr gut gefallen - eine richtig nette Familien-Schmonzette, genau die richtige Lektüre für den Sommerurlaub, wo ich das Buch auch gelesen habe.

Klappentext: Cornwall, 1876. Helena Lawrence, mit siebzehn Jahren Vollwaise, sieht sich und ihren kleinen Bruder vor dem finanziellen Ruin. Der attraktive Ian Neville macht ihr ein Angebot: Er wird für ihr Auskommen sorgen, wenn sie ihn heiratet und auf seine Teeplantage im indischen Darjeeling begleitet. Nach anfänglichem Widerwillen sieht Helena keinen anderen Ausweg und reist mit Ian quer über den Subkontinent bis nach Darjeeling. Sie verliebt sich in das exotische, märchenhafte Land - und in ihren Mann. Doch Ian verbirgt ein dunkles und gefährliches Geheimnis, das Helenas Leben und ihre aufkeimende Liebe zu ihm für immer zu zerstören droht


4. Aussicht auf Sternschnuppen von Katrin Koppold * >> 


Das Buch habe ich irgendwann mal in so einer "für umme" Aktion bei Amazon ergattert. Es ist Chic-Lit erster Güte, ein Genre, das ich nicht soooo mag. Aber das ganze ist eine Art "Road Movie"-Geschichte, die mag ich wiederum recht gern >>. Und von daher hat mir die Geschichte um Helga und ihren Reisepartner auf dem Weg nach Italien durchaus gefallen.

Klappentext: Helga hat es nicht leicht, und das nicht nur wegen ihres altmodischen Namens: Sie findet eine verdächtige SMS auf dem Handy ihres Freundes Giuseppe, der kurz darauf gen Italien aufbricht - angeblich beruflich. Helga reicht es. Hals über Kopf folgt sie ihm zum Flughafen, aber alle Flüge sind gestrichen. Mit Mühe kann sie noch einen Mietwagen ergattern, den sie sich allerdings teilen muss. Mit Nils - Schauspieler, Raucher, Nervensäge. Ihr Weg führt die unfreiwillige Fahrgemeinschaft von Verona über den Gardasee bis in die Hügel der Toskana. Und alles läuft gründlich anders, als Helga es geplant hat.


5. Wie ein Stern in der Nacht von Kristin Hannah * >> 


Ich mag die Bücher von Kristin Hannah recht gern - gerade genug Drama, dass es interessant bleibt und nicht zu sehr schmalzt. Dieses Buch habe ich vor einiger Zeit einmal bei der Onleihe ergattert und ebenfalls im Sommerurlaub ergattert. Es gibt auch noch einen ersten Teil, "Immer für Dich da" *>>, den habe ich auch gelesen, aber ich glaub erst nach diesem.

Klappentext: Die Fernsehmoderatorin Tully Hart versucht mit aller Kraft, den letzten Wunsch ihrer besten Freundin zu erfüllen: Sie kümmert sich liebevoll um deren Tochter Marah. Bis ein tragischer Autounfall alles ändert – Tully liegt im Koma. Ihre Mutter Dorothy steht Tully tapfer bei. Doch auch die Erinnerung an Kate bleibt für Tully lebendig und gibt ihr Kraft weiterzuleben

So, jetzt Du: Kennst Du eines der vorgestellten Bücher?

Ist etwas für Dich dabei?

Kannst Du mir etwas empfehlen?

Schreib es mir doch bitte in die Kommentare?




*=Affiliate-Link, führt zu Amazon.de

Kommentare:

  1. Hallo,
    Verliebt bis über alle Sterne will ich auch noch unbedingt lesen. Aber zuerst muss ich noch alle anderen Teile der Reihe lesen. :-) Bleib nicht zum Frühstück habe ich aktuell verliehen. Deshalb kann ich noch nicht damit anfangen.
    Aussicht auf Sternschnuppen liegt noch auf meinem SuB. Der ist einfach zu hoch. Ich komme gar nicht hinterher.
    Wie ein Stern in der Nacht muss ich mir notieren. Das könnte mir gefallen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tinette, ja die Bücher von Frau Hannah mag ich wirklich gern. "Die Nachtigall" steht auch schon ewig auf meiner "Lesen-Will"-Tapetenrolle.

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf Domics Pinnwand! Beachte bitte diese wichtige Information zum Datenschutz: Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Angaben zum Namen, Email-Anschrift und URL Deiner Webseite/Blog und die Nachricht selbst z.B. von externen Dienstleistern wie Google gespeichert werden. Weitere Informationen findest Du im Impressum >> und unter Datenschutz >>