Montag, 26. Januar 2015

Buchblog-Tipp: Die lesende Minderheit

Ich bin in der aktuellen Flow über den Hinweis auf den Buchblog "Die Lesende Minderheit" gestolpert, betrieben von Frau "Draussen nur Kännchen" und Frau "was eigenes".
Ich zitiere mal von hier:

Was wir hier machen!

Wir lieben Bücher. Wir lesen gerne. Wir lesen viel und wir lesen oft. Alles, was wir verschlingen, schreiben wir hier nieder und geben Euch Empfehlungen.
Ausserdem geben wir alle zwei Monate ein Buchthema vor, z.B. "lies ein Buch, in dessen Titel ein Tier vorkommt". Nach diesem Thema dürft Ihr Euch nach Lust und Laune ein Buch aussuchen, dieses lesen und wenn wir wollt, darüber in Eurem Blog schreiben.

Zum Ende des jeweiligen Themas (also, am Ende des zweiten Monats), veröffentlichen wir ein sogenanntes Abschlussposting mit Mr. Linky. Dort könnt Ihr Euer Posting verlinken.

Jeder darf mitmachen und wir würden uns freuen, wenn dadurch viele Blogleser auf neue Bücher aufmerksam werden.


Liest sich sehr gut an, ich geh dann mal stöbern und werde bei den Monatsthemen sicher mal mitmachen!

Die Flow ist sowieso eine echte Kaufempfehlung, es gibt noch weitere Buch-bezogene-Linktipps - ist zwar mit 7 Euronen recht teuer, aber es gibt u.a. ein grosses Interview mit Arne von den Julekule-Norwegern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen