Mittwoch, 1. Oktober 2014

Ein Buch für die Top-Liste 2014: Alina Bronskys "Die schärfsten Gerichte der tartarischen Küche"

Die schärfsten Gerichte der tatarischen KücheDie schärfsten Gerichte der tatarischen Küche by Alina Bronsky
My rating: 5 of 5 stars

Schööööööööön! Hat mir supergut gefallen - obwohl sehr skuril,obwohl es - zumindest teilweise - in Russland spielt, was eigentlich nicht so meins ist. Aber Sophie Rois liest sehr, sehr gut - liegt mir einfach. Ich habe oft breit gegrinst resp. laut gelacht, obwohl die Story manchmal ganz schön tragisch ist und einem das Lachen im Hals stecken bleibt. Aber das Buch kommt echt auf meine Highlight-Liste für dieses Jahr!

View all my reviews

Kommentare:

  1. Hei Doro, ich habe das BUch im Urlaub gelesen....mir ging es wie Dir: es ist so skuril, dass es schon wieder saugut ist....und ja---auch teilweise sehr sehr traurig. Hätte ich es nicht sschon als Buch gelesen, würde ich es auch als Hörbuchvariante auf die Ohren hauen.
    Liebe Grüße von der Zwuckeligen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Doro,
    das Buch ist eines der Besten die ich in diesem Jahr gelesen habe. Die Hörbuchversion muss ich mir unbedingt noch reinpfeifen sobald die in der Bibliothek steht! Kennst du schon schon " Kurze Geschichte des Traktors auf ukrainisch" von Marina Lewycka?? Könnte dir auch gefallen. :-)

    AntwortenLöschen