Montag, 14. Oktober 2013

Was lange währt: "Indigo Playmate" aus Drops Nepal

Diese Jacke habe ich schon im Februar angefangen, das Garn - Drops Nepal - habe ich sogar beim letztjährigen "Alpakafest" erstanden, bei dem es immer vor Weihnachten die Drops-Garne mit Alpaka verbilligt gibt (ich hoffe ja sehr, dass das dieses Jahr auch wieder der Fall sein wird!).

Ich mag das Garn extrem gern, aber es ist recht dick und durch den Alpaka-Anteil war es mir im Sommer einfach viiiiiel zu warm zu verstricken.

Nachdem aber die Sockengarnjacke fertig war, hab ich das angefangene Stück (Körper war fertig) aus dem Strickkorb befreit und Blende
und Ärmel drangestrickt.

Das ging dann sehr fix (klar, mit 4.5er Nadeln...), am 4. Oktober hab ich Fäden vernäht und gebadet.

Allerdings muss ich zugeben: Nach soviel Sockengarnstärke kommt mir die Nepal extrem dick und schwer vor - ist halt eine extreme Kuscheljacke.

Es handelt sich- wer hätte das gedacht - wieder um eine nahtlose Anleitung, einen Raglan-von-Oben nach der Anleitung "Indigo Playmate" aus dem Buch "Custom Knits" von Wendy Bernard. Das ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher und eine Muss-Anschaffung für alle Fans von nahtlosen Oberteilen. Ausser Raglans gibt es noch Modelle mit Rundpasse, mit eingestrickten Ärmeln und mit Sattelschultern - alles ohne Nähte.

Took some time: "Indigo Playmate" from Drops Nepal
Oh wow, this came out much nicer than I thought! Not as wide as I thought, nevertheless perfect width and length. Ok, it might be a bit tight in the lower sleeves (which will block out, I hope) and a little wide below the armpits), but nevertheless I like it a lot! Decided to use the pattern again for a short sleeved cardi from DK weight which is sitting in my stash forever…
Oct. 3d Finished second sleeve, woven in ends on morning of 4th, tried it on- love it!
Sep 30th Finished 1st sleeve - picked up 70 stitches, decrease 9x every 5th row, 6x every 4th row, 12 plain rows, one decrease row to 36 stitches, ribbing for 14 rows.
Sep 29th Finished front band, used nearly 2 balls of yarn
Sep. 28thRe-started knitting after nearly 6 month pause -just too warm for Alpaca knitting inbetween. Tried it on, looks promising -not too wide, not to small, length ok as well.
Wanted to make this for ages, and the Drops Alpakafest finally gave me a reason to buy sufficient amounts of this wonderful yarn!
Feb. 14th:
Reached to button ribbing -and found out that it is NOT a good idea to measure on your lap - it is only 51 cm, not 54 cm - so I will have to do ribbing for 8 cm instead of 5 cm to reach sufficient length sighs


Kommentare:

  1. Eine schöne Kuscheljacke. Ja, die Alpaka-Garne von Drops sind wieder heruntergesetzt bis Ende des Jahres, habe ich heute bei lanade gesehen.

    AntwortenLöschen
  2. Doro, Du gehst ja unter die Großprojekte-Strickerinnen :-)
    Auch diese Jacke ist Dir wieder gut gelungen. Sieht super aus und steht Dir gut!
    Liebe Grüße von Frau Zwuckel :-)

    AntwortenLöschen