Freitag, 3. August 2012

Weltbild-Bücherschnäppchen: "Wir waren doch Freundinnen"

Aus der Weltbild-Beschreibung:
Susi lädt ihre Schulfreundinnen Izzie, Tasmin und Amanda nach Südfrankreich ein. Sie will ein entspanntes Wochenende mit den Freundinnen verbringen und ein bisschen mit ihrem Wohlstand angeben. Doch die Frauen reisen mit allerhand Sorgen im Gepäck an. Und ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

Das Buch gabs für schlappe 5 Euronen, da kann frau nicht viel falsch machen, dachte ich mir.

War auch ein ganz kurzweiliges Lesevergnügen, auch wenn es mir ein bissle zu wenig "cozy" war. Allerdings sind die wechselnden Erzählperspektiven recht interessant: Es wird kapitelweise wechselnd aus der Gegenwart und aus der Schulzeit der Protagonistinnen erzählt, und zwar abwechselnd aus der Sicht aller vier Freundinnen.

Doch, ganz nett. Kommt jetzt nicht unbedingt auf meine "ewige Bestenliste", ist aber eher eine Leseempfehlung als ein "Geht gar nicht".

1 Kommentar: