Samstag, 18. August 2012

Urlaubslektüre mal wieder: "Steine und Rosen" von Sabine Kornbichler

Irgendwie spinnt der Blogger-Editor - er weigert sich, mich etwas schreiben zu lassen - im HTML-Modus scheint es zu gehen... Sehr komisch - und nur im HTML-Modus... Naja, dann eben zu Fuss: Ich hatte Glück und habe in der Stadtbücherei einen ganzen Schwung Bücher ergattert, die mich als Urlaubslektüre gereizt haben - und das erste, "Brot und Rosen" von Sabine Kornbichler >>, hab ich sogar schon vor Urlaubsantritt durchgelesen gehabt. Erzählt wird die Geschichte einer Intensiv-Kinderkrankenschwester, die zu Unrecht verdächtigt wird, fahrlässig ihre Patienten zu gefährden und deshalb arbeitslos ist. Die Beziehung zu ihrem Freund geht darüber in die Brüche und sie muss sich nach einer neuen Wohnung umsehen. Sie findet ein absolutes Traumhäuslein im Taunus, um es sich leisten zu können, muss sie aber eine Wohngemeinschaft mit einer 70jährigen Seniorin und einem Mit-Dreissiger-Yuppie und dessen 6jährigen Sohn eingehen. Die Geschichte ist schön erzählt, die Charaktere sind sympathisch (bis auf die Hauptperson, die nervt manchmal etwas) - hat mir gut gefallen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen