Sonntag, 17. Juni 2012

Aller Aehren wert - die lila Sommersocken

Sie sind fertig - seit dem 13. Juni sogar schon, aber ich musste die Fäden noch vernähen.

Hab ich jemals behauptet, ich möge kein Lila? Kann überhauptens nicht sein!
Dieses Mal war zwar mein heissgeliebtes Drops Fabel ein bissle flauschiger, als ich es eigentlich mag, aber die Farbe reisst es wieder raus. Und auch die Anleitung - resp. das Musterchart von Cookie A gefällt mir gut, auch wenn ich froh bin, dass ich nur einen Mustersatz gestrickt habe, wäre mir sonst wohl doch zu löcherig geworden.

Man beachte auch bitte mein Marlene-Dietrich-Element: Nahtsocken! ;-)


Saw these in Frettchens Projects and as I did not want to do all-plain-vanilla Stinos, I decided to give this pattern a try. There is even a KAL in the Zusammenstricken Group.
I will do only 1 pattern repeat on top of each foot. In addition, I did k12, p2,k2 (and twist those every second row)p2, k12 for the back of the leg - the “A Hauch of Nix” pattern, but with purl inbetween.
Hm. I like the Cookie-Lace, but I am not too keen on my Strumpfnaht…
Update June 7th Finished first sock - quite like it, however, the Fabel yarn is a little fluffier than usual this time.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen