Montag, 29. Juli 2013

Libori

Hach ja, lang isset her, dass ich da war - vielleicht klappts ja nächstes Jahr mal wieder.

Ich erinner mich immer noch gerne an meinen "Standdienst" vor *rechne* - huch, 24 Jahren! Mit dem Klarholzschen Libori-Pfau und heiterem Möncheraten.
Ich hab sogar einen Zeit-Artikel aus dem Jahr ergoogeln können >>
Es ist vermutlich kein Zufall, dass die Autorin Filter heisst - wie die Inhaberfamilie des Sportartikel-Fachgeschäft, dass die Paderborner Sport -und Schützenvereine jahrelang mit Pokalen, Uniformen und Trikots versorgt hat...

Dank der modernen Technik kann frau ja auch so die neuesten Bilder aus Ostwestfalen angucken - sogar in "bewegt"... Ist es nicht schön, wie die junge Moderatorin immer "jeden Tach" sacht? Und sehr richtich "Paddaboahn"?

Kommentare:

  1. Siehste, du magst deinen heimischen Dialekt. Sächsisch hat es schwerer, gemocht zu werden ;)). LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt der alte Zeitungsartikel, er ist interessant geschrieben. Schön, dass man heute so alte Sachen einfach in Zeitungsarchiven im Netz finden kann.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen