Dienstag, 9. Oktober 2012

Ein Schmuse-Schlenkerpüppchen, ganz ohne Nähte: Der Knubbelkasper

Dieses Kerlchen heisst laut Anleitung (kostenlos und wirklich sehr gut geschrieben - danke, Pezi!)"Knubbelchen", aber ich hab ihn "Kasper" genannt, wegen seiner Zipfelmütze. Sehr gut zu verwenden war meine Drops Safran, die jetzt schon seit 2 Jahren bei mir wohnt und einfach nicht weniger werden will - ich kauf nix mehr, ohne zumindest eine Ahnung zu haben, was ich daraus machen will, nur weil es günschdig is! So ist es aber dann doch noch gut geworden - und das Knubbelchen wird wohl nicht das letzte gewesen sein, das ich gestrickt habe. Es eignet sich nämlich auch vorzüglich zur Verwendung von Sockenwolle, wie man hier bei Ravelry sehen kann >>


My Kubbelchen doll - totally seamless
Wanted to try this pattern and finally use the dreadful Safran I bought on sale without knowing what to do with it - the yarn itself is fine, just that it sits in my stash for so long is something I do not like…
I really like the outcome! It was a quick knit, too, I needed some instant gratification before comitting to a piece of clothing from sockyarn. The pattern is fine, well-written -and would also be a good training for somebody who plans to make a Raglan knitted from the top, as the construction is the same. My only modification was that I kitchenered the legs and arms and just pulled the yarn through for the head.
I might make more with embroidered faces, but this one will be kept as it is now.

1 Kommentar:

  1. Süüüüüüüüüüüüüß. Die Knubbelchen sind einfach toll. Einer schöner als der nächste. Prima, dass du jetzt einen guten Einsatz für deine Dropswolle hast.

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen