Freitag, 27. Juli 2012

Epidu.de: Verlag 2.0

Liest sich interessant: Der Epidu-Verlag "sucht Autoren", aber offensichtlich nicht in der Art, dass der Autor erstmal 1000de von Euronen rüberwachsen lässt, bevor er veröffentlicht wird. Das "2.0"-Element ist, dass wir als Leser mitbestimmen können, welche Bücher ins Verlagsprogramm aufgenommen werden sollen - hört sich spannend an, muss ich gelegentlich mal ausführlicher vorbeigucken!

1 Kommentar:

  1. Wirklich tolle Sache. Habe sehr ähnliches bereits bei http://www.frieling.de/
    oder Lemgo gesehen. Finde die Möglichkeiten für Autoren wirklich gut

    AntwortenLöschen