Montag, 23. April 2012

Wanderzopfsocken

Nein, die sind nicht zum Wandern gedacht - ich wollte mal ausprobieren, einen Zopf über die Socke wandern zu lassen. Dazu hab ich alle 4 Reihen auf der einen Seite vom Zopf 1 Masche zugenommen, auf der anderen wieder abgenommen. Mit der "Wanderbewegung" bin ich zufrieden, aber die Wolle eignet sich nicht für Zöpfe - ich hatte vor allem in den dunklen Bereichen Probleme zu sehen, wann ich wieder verzopfen muss. Aber mit der "Wanderübung" bin ich ganz zufrieden. Die Socken sind aus den Resten des Buttschen "Basel" Knäuls und ich denke, die  bekommt Julia für ihren Kita-Sofa-Basar Anfang Mai.

 
Wandering Cable Socks
Wanted to try having a cable “wander” over the sock which worked out ok. However, the colours/ self-striping yarn is not the best idea for cable, I had a hard time finding out if it was time to cross again or not. In addition, you cannot really see the cable. So it was ok for practicing the “wandering cable” (increasing 1 stitch on one side of cable, decreasing on the other side every 4 rows, when also doing the cable), but I would not recommend this for the self striping yarn.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen