Freitag, 31. Mai 2019

Häkel-Hits auf Ravelry: Beliebte Häkelanleitungen von Januar - Mai 2019

In recht regelmässigen Abständen habe stöbere ich auf Ravelry nach beliebten Anleitungen und schönen Finished Objects - so z.B. hier >> oder hier >>

In der Vergangenheit habe ich mich dabei aber meistens auf Gestricktes konzentriert, aber nach meinem neu erwachten Interesse fürs Häkeln >> dachte ich, ich schaue mal gezielt nach, was denn bei den Freunden des Hakens derzeit so angesagt ist.


Viele Decken, aber auch einige gehäkelte Oberteile sind beliebt




Die "meistgeherzten" gehäkelten Finished Objects auf Ravelry von Januar- Mai 2019

Ich habe also die (tolle!) Ravelry-Suche angeworfen und mal geguckt, welche gehäkelten Finished Objects, die von Januar-März 2019 fertiggestellt wurden, den Ravelry-Usern die meisten Herzchen wert waren - voila >>


Vorne dabei: Das Water Clover Top aus dem PomPom- Magazine


Ziemlich vorne mit dabei ist das Water Clover Top aus dem PomPom Magazin Spring 2019 >> Das ist in der Tat sehr hübsch, allerdings ist es für meinen Geschmack eher doch ein bissle zu löcherig - wenn ich da eh immer noch ein Tank-Top drunterziehen muss, wird mir das im Sommer doch zu warm, glaub ich.


Klassisches Konzept, schon umgesetzt: Kreisweste von Pocket Full of Posies


Ein weiteres Kleidungsstück ist die Kreisweste, die Raveler-UserIn LaceyField >> nach der Anleitung von Pocket Full of Posies >> gehäkelt hat. Da gefällt mir ihre Version deutlich besser als das Bild bei der Originalanleitung. Das mag vielleicht auch an dem Bobbelgarn* >> liegen, das sie verwendet hat. Dabei fällt mir auf: Ich habe Bobbel zwar schon mehrfach verstrickt >> , aber noch nie verhäkelt... sollte ich vielleicht mal ändern!


Gestrickt habe ich eine Kreisweste schon mal,
nach einer Drops-Anleitung und aus Drops Delight

Gehäkelt habe ich so eine Kreisweste noch nicht, aber gestrickt - anno 2012 war das >> Das Ergebnis gefiel mir durchaus ganz gut, ich finde, dass Gradient-Garne * >> bei dieser Konstruktion besonders gut zur Geltung kommen. Allerdings: Viel getragen habe ich es nicht. Ich mag einfach Westen nicht so gern - wenn es so kalt ist, dass ich eine Weste tragen möchte, dann friere ich auch an den Armen.


Babette Blanket: Ein Evergreen auf den vorderen Plätzen


Bei den Decken ist ziemlich vorn dabei die Klipitis Version >> der Babette Blanket >> Dabei werden unterschiedlich große Granny-Squares zu einer Decke kombiniert. Die Anleitung habe ich auch schon mal gehäkelt >>, allerdings habe ich nur einen kleinen Teil nach dem Babette-Prinzip zusammengefasst, der Rest waren dann "normale" Grannies, die alle ungefähr gleich groß waren. Die Anleitung gibt es schon seit 2006, ich habe sie in 2009 gehäkelt.


Meine Babette-Blanket, integriert in eine "normale" Granny-Square-Decke 


Crochet-Along-Decke "Arizona-CAL"


Nach der kostenlosen Anleitung für die Arizona-CAL-Decke >> hat RuuDawg >> eine sehr schöne "unbunte" Version in Braun und Türkis gehäkelt - die Farbkombination gefällt mir sehr und auch die Anleitung werde ich mal in meine "Warteschlange" aufnehmen. Die Anleitung ist noch recht aktuell, die gibt es schon seit März 2018, und fast alle der bisherigen Finished Objects gefallen mir sehr gut!


Gefallen mir sehr gut: Die Finished Objects der Arizona-CAL-Decke 


Gehäkelte Taschen: Viel Inspiration und "Warteschlangen-Zuwachs"


Auf Amigurumi habe ich derzeint nicht so Lust >> , aber eine Tasche könnte ich mir sehr gut vorstellen. Also habe ich mal geguckt, was in dieser Kategorie so fertig geworden ist...


Fertige gehäkelte Taschen auf Ravelry von Januar - Mai 2019 

Hasentasche ohne Hase - Die Umsetzung ist schöner als die Anleitungsvorlage


Wollilis "Hasentasche ohne Hasen" >> ist ziemlich schlicht, wirkt aber genau deshalb sehr edel, finde ich. Sie hat dafür eine Anleitung von Tanja Steinbach aus dem ARD-Buffet verwendet >> Die hat der Tasche ein Hasengesicht aufgestickt und Ohren drangenäht - aehm ja. Wieder ein Fall von "Interpretation deutlich hübscher als das Original"....


Gehäkelte Schultertasche mit tiefergestochenen Maschen


Die gehäktelte ZigZag-Tote Bag >> ist auch in der Version von DorotheaC >> sehr hübsch und gleich in meine Queue gewandert. Die tiefergestochenen Maschen machen ein interessantes Reliefmuster, finde ich.


Schönes Reliefmuster mit tiefergestochenen Maschen: Die ZigZag Tote Bag 

Kleine "Handtasche" aus gehäkelten Granny Squares: Midnight Blooms


Ravlerin Fluttershy01 hat einfach zwei Granny-Squares mit Blumen zu einem kleinen Täschen zusammengefügt >> Gefällt mir extrem gut! Vor allem die Bommeln a.k.a. Quasten an der Seite! Die Version "Granny Squares werden zu Täschles" hab ich auch schon mal ausprobiert >> , s.unten - ist aber schon ziemlich lange her...

Habe ich in 2011 gehäkelt: Kleines Täschle aus zwei Granny Squares


Gehäkelte Mandalas und Kreisdeckchen: Alles so schön bunt!


Diese Ausmal-Mandalas* >> sind ja nicht so meins, aber solche runden Dinger häkeln finde ich klasse! Auch da finden sich sehr schöne Inspirationen auf Ravelry:


Unicorn-Mandala: War mal ein Scheepjes- CAL 

Das Unicorn-Mandala >> war mal ein Scheepjes CAL im Mai 2018, die Anleitung ist weiterhin kostenlos erhätlich. 



Einfach, aber effektvoll: Das Granny Mandala 

Das Granny-Mandala >> ist wirklich einfach, aber in den richtigen Farben sehr effektvoll, finde ich. Ich habe es selbst auch schon mal gehäkelt >> aber meine Farben überzeugen mich nicht so wirklich...


Meine Farbwahl überzeugt mich nicht so... Granny-Mandala, gehäkelt 2010 


Connie's Ray of Hope >> gefällt mir vor allem wegen der dreidimensionalen Elemente sehr gut, das könnte ich mir gut als Traumfänger oder so vorstellen, oder als Fensterdeko. Die Anleitung gibt es auch schon recht lang, seit September 2017.


Schönes Häkelmandala: Connie's Ray of Hope, eine kostenlose Anleitung 


So, jetzt Du: Hast Du irgendwelche Häkelprojekte in Planung? Wenn ja, welche?
Schreib es mir doch bitte in die Kommentare!



* = Affiliate-Link, führt zu Amazon.de


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Deinen Besuch auf Domics Pinnwand! Beachte bitte diese wichtige Information zum Datenschutz: Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Angaben zum Namen, Email-Anschrift und URL Deiner Webseite/Blog und die Nachricht selbst z.B. von externen Dienstleistern wie Google gespeichert werden. Weitere Informationen findest Du im Impressum >> und unter Datenschutz >>