Dienstag, 24. September 2019

Rezension: Sturmgeflüster von Gabriella Engelmann

Das Buch ist Teil 3 einer (eher lockeren) Reihe, die auf Sylt spielt und die auf Lovelybooks empfohlen wurde. Teil 3 ist der einzige, der bei meiner Onleihe zu bekommen war, außerdem spielt er im Sommer, also habe ich zugeschlagen, als er zu bekommen war.


Bibliografische Daten:


Sturmgeflüster
von Gabriella Engelmann * >>


208 Seiten, Arena-Verlag
ISBN-10: 3401601113



Klappentext:


Für Tinka sollte es der coolste Sommer ever werden. Doch wenn einen die beste Freundin versetzt, sind Ferien auf Sylt einfach nur noch langweilig. Bis Tinka Kitesurfer Sven kennenlernt, der sie in seine Clique aufnimmt und mit seinem durchdringenden Blick ihr Herz sofort zum Kentern bringt. Bald aber merkt Tinka, dass er und die anderen ihr etwas verschweigen. Es ist fast zu spät, als Tinka begreift, dass sie selbst die dunkle Vergangenheit wieder heraufbeschworen hat.


Über Gabriella Engelmann:


Gabriella Engelmann wurde in München geboren. Seit ihrem Umzug nach Hamburg fühlt sie sich im Norden pudelwohl und entdeckte dort auch ihre Freude am Schreiben. Nach Tätigkeiten als Buchhändlerin, Lektorin und Verlagsleiterin genießt sie die Freiheit des Autorendaseins von Romanen sowie Kinder - und Jugendbüchern.


Und, wie hat es mir gefallen?


Naja, eigentlich ist es ja nicht so dolle, eine Reihe mit Band 3 anzufangen. Aber die Reihe ist auch eher locker, es spielen halt alle Bücher auf Sylt und die Buchhandlung "Büchernest" kommt immer vor * >> In diesem Buch ist das aber nur sehr am Rand der Fall und es ist definitiv ein Jugendbuch und zwar jetzt NICHT unbedingt eines, das sich auch super für Erwachsene eignet.

Nichtsdestotrotz habe ich mich ganz gut unterhalten gefühlt, und da die ganze Story in den Sommerferien spielt, hat auch der Zeitpunkt, zu dem ich es gelesen habe, gut gepasst. Ist jetzt sicher kein literarisches Meisterwerk, aber ganz nett zum zwischendrin lesen.

Es war immerhin so gut, dass ich Lust habe, die anderen  Bücher der Reihe* >> auch noch zu lesen - ich vergebe gute 3 von 5 Sternen.


So, jetzt Du:
Kannst Du mir eine ähnliche "Small-Town"-Story empfehlen?
Welche Jugendbücher hast Du als Erwachsene mit Vergnügen gelesen?
Schreib es mir doch bitte in die Kommentare!



* = Affiliate-Link, führt zu Amazon.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Deinen Besuch auf Domics Pinnwand! Beachte bitte diese wichtige Information zum Datenschutz: Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Angaben zum Namen, Email-Anschrift und URL Deiner Webseite/Blog und die Nachricht selbst z.B. von externen Dienstleistern wie Google gespeichert werden. Weitere Informationen findest Du im Impressum >> und unter Datenschutz >>